Auf der Römerstraße durch weite Landschaften

Die Vía de la Plata ist mit knapp 1000 Kilometern der längste Jakobsweg. Diese Route verläuft entlang der bedeutenden Handelsstraße der Römer, welche das südliche Andalusien mit Astorga im Norden verbindet. Römische Bauwerke und Grabungsstätten zeugen von eine bewegten Vergangenheit.

Die Vía de la Plata bezaubert Pilger mit ihren einzigartigen Landschaften, die sie durchläuft und ihrer ursprünglich-authentischen Pilgeratmosphäre. Dieser Weg zieht jene an, die unberührte Natur, weite Blicke ins Land und die mittelalterlichen Städte entlang des Weges genießen wollen.

Die Wegstrecken sind teils einsam und verlangen den Pilgern einiges ab – wahrlich ist der Weg hier noch ein kleines Abenteuer.
Hier können Sie mehr zur Via de la Plata lesen.

Camino Portugués

Tour 1: Koloniale Pracht und römische Ruinen

Von Sevilla nach Mérida - Unsere Tour PIPL.1

Von Sevilla, der prachtvollen Stadt Andalusiens geht es bis nach Mérida. Durch die dünn besiedelte Extremadura laufen Sie durch beeindruckende, weite Landschaften, deren römische Vergangenheit immer präsent ist. Das Etappenziel Mérida bezaubert mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Mehr erfahren...
214 km          12 Tage          mittelschwer

Tour 2: Landschaft, unendliche weite Landschaft

Von Mérida nach Carcaboso - Unsere Tour PIPL.2

Sie starten im schönen Mérida und folgen Sie der Via de la Plata durch die Extremadura: Trocken und teilweise extrem ist das Klima. Aber die Landschaften haben einen besonderen Reiz. Pilgern Sie los in der häufig unberührten Natur Südspaniens. Mehr erfahren...
158 km          10 Tage          leicht - mittelschwer

Tour 3: Ein Weg mit besonderen Begegnungen

Von Carcaboso nach Zamora - Unsere Tour PIPL.3

Aus der Extremadura führt Sie die Via de la Plata langsam nach Castilla y León. Erleben Sie die kulturhistorisch bedeutende Städte dieser Region, wie die älteste Universitätsstadt Salamcana. Im Etappenziel Zamora können Sie zahlreiche, gut erhaltene romanische Bauwerke bewundern. Mehr erfahren...
165 km          11 Tage          einfach - mittelschwer

Tour 4: Der kulturelle Reichtum der Via de la Plata

Von Zamora nach Oursense - Unsere Tour PIPL.4

Genießen Sie die bedeutende Stadt Zamora, bevor Sie sich auf den Weg Richtung Ourense machen. Die Via de la Plata wird nun langsam grüner, besonders, nachdem Sie Galicien betreten. Der langsame Wandel in Landschaft, Kultur und Sprache macht diese Etappe besonders reizvoll. Mehr erfahren...
272 km          14 Tage          mittelschwer - anstrengend

Tour 5: Durchs ruhige Galicien nach Santiago

Von Ourense nach Santiago - Unsere Tour PIPL.5

Nur knapp über 100 km sind es vom schönen Ourense nach Santiago. Das grüne Galicien zeigt sich auf dieser Etappe von seiner schönsten und enspanntesten Seite. Der Trubel anderer Jakobswege ist selten zu spüren, während Sie durch grüne Landschaften pilgern. Mehr erfahren...
110 km          7 Tage          einfach