P1040522
P1040525
P1040531
P1040551
P1040563
P1040571
P1040572
P1040595
P1040620
P1040626
P1040688
P1040749
P1040814
P1040831

Wir holen Sie vom Flughafen in Santiago ab oder Sie fliegen zum Flughafen Asturias und reisen in Eigenregie an. Auf dieser Pilgerreise auf dem Camino Primitivo gehen wir zunächst in die schöne und oft einsame asturische Bergwelt. Bevor Sie aufbrechen, sollten Sie ein wenig durch das schöne Oviedo schlendern. Hier gibt es den berühmten Cidre aus Äpfeln und einige schöne Kirchen zu entdecken.

Eine gute körperliche Kondition wird auf dieser Strecke vorausgesetzt. Man sollte auch einen einigermaßen sicheren Schritt mitbringen. Die tollen Ausblicke in das grüne Umland machen jedoch alles wieder wett. Besonders für Menschen, die auf dem Jakobsweg ihre Grenzen testen wollen und Zeit zur Introspektion wünschen ist dieser Jakobsweg vielleicht der Beste.

Ab Castañeda stößt unsere Route auf den Camino Francés. Falls Sie die letzte Strecke schon kennen, bringen wir Sie am nächsten Tag nach Santiago und die reguläre Reise endet dort. Sie können ebenfalls die letzten 2 Tagesetappen nach Santiago Compostela mit uns reisen. Sprechen Sie uns diesbezüglich bitte an.

ca. 310 Wanderkilometer

Preis: € 1.290

Einzelzimmerzuschlag: € 350
Zuschlag „Halbes Doppelzimmer"*: € 175

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Anmerkung: Sie haben die Möglichkeit, die Pilgerreise von bis nach Santiago de Compostela fortzusetzen. Falls Sie dies wünschen, schreiben Sie uns bitte kurz an und wir geben Ihnen alle wichtigen Informationen dazu.