Der Jakobsweg führt Sie hinauf zum Alto del Perdón (Pass der Vergebung), wo Sie einen herrlichen Rundblick über die Umgebung genießen können. Jakobswegfreunde haben den Pilgern dort ein beeindruckendes Denkmal gesetzt. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die winzige romanische Kirche Santa Maria de Eunate, unweit des Jakobwegs. In Puente la Reina werden Sie über die elegante Brücke aus dem 11. Jahrhundert pilgern, die auf Wunsch einer Königin aus längst vergangenen Zeiten erbaut wurde.

Am mittelalterlichen Estella vorbei führt Sie der Weg nun zum Weinbrunnen des Klosters Irache, an dem sich jeder Pilger ein Glas Wein als Wegzehrung einschenken darf. In Logroño ziehen Sie endlich ein in die Hauptstadt der Rioja und lassen bei einem Glas Wein und einer Chorizo (Wurstspezialität aus Logroño) noch einmal die Bilder der vergangenen Tage auf dem Jakobsweg vor Ihrem inneren Auge vorbeiziehen.

ca. 94 Wanderkilometer

Preis (DZ): € 390
Preis (DZ) ab 4 Personen: € 360

 

Preis (EZ): € 485
Preis (EZ) für 2-3 Personen: € 455

 

Achtung: Im Anschluss an die Tour PI.1 ist diese Reise günstiger.