Der Lech bei Lechbruck
Der Lech bei Lechbruck

Pilgerreise Münchner Jakobsweg – Tag 6: Wildsteig – Bernbeuren

Heute hat uns der Jakobsweg gleich mit einem wunderbaren Kleinod beschenkt: Die Wies-Kirche! Ein schmaler Pfad führte uns zu dieser außerordentlichen Kirche.

Nach diesen Augenfreuden ging es auf schmalen Wegen über Wiesen weiter. Am Eingang zur ersten Wiese wurden Mensch und Hund eingewiesen in die klügsten Verhaltensweisen beim Überqueren einer kuhbestandenen Weide. Hoffentlich erinnern sich alle Beteiligten im Ernstfall an diese Regeln. Die Kühe zumindest haben gleich am Start des Wiesenweges ein deutliches Zeichen ihrer Anwesenheit gesetzt.
Nächster Höhepunkt war Steingaden mit seiner Klosterkirche. Leider verblasst diese ebenfalls sehr schöne Kirche ein wenig neben der Pracht der Wieskirche.

Durch die Flößerstadt Lechbruck ging es weiter bis zum Tagesziel Bernbeuren. Hier wurden wir noch Zeuge des abendlichen Viehtriebs bis wir endlich erschöpft unsere müden Pilgerglieder ausstrecken konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.