Über die Brücke zur anderen Isar-Seite
Über die Brücke zur anderen Isar-Seite

Pilgerreise Münchner Jakobsweg – Tag 1: München – Schäftlarn

Unsere erste Pilgino-Reise auf dem Jakobsweg von München nach Lindau am Bodensee haben wir natürlich an der Kirche St. Jakob am Anger im Zentrum Münchens begonnen. 11 mutige Pilgerinnen und Pilger machen sich auf den Weg, die knapp 270 km quer durch Bayern zu Fuß zu bewältigen. Einige Pilger haben vor dem heutigen Start schon die schönsten Ecken von München erkundet und die Landeshauptstadt genossen.

Der bayrische Camino führt sehr angenehm an der Isar entlang aus München heraus. Einige Kilometer geht es direkt am Isar-Ufer entlang und im weiteren Verlauf über schöne Waldwege bis zum Kloster Schäftlarn, dass als eines der ältesten Klöster dieser Region gilt.

Die Klosterkirche ist wunderschön im Inneren im bayrischen Barock gestaltet. Besonders begeistert waren die Künstler anscheinend von kleinen Engelchen, die man auf fast allen Fresken in den Ecken versteckt findet.

Nach dem ersten Pilgertag war es gut, die müden Glieder in wunderbar gestalteten Zimmern unseres Hotels zu entspannen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.