Dieser Abschnitt des nördlichen Jakobsweges präsentiert sich landschaftlich höchst abwechslungsreich. Er führt uns entlang der Küste und über herrliche Sandstrände bis er wieder ins Inland schwenkt.
Über Wiesen und Wälder erreicht der Jakobsweg Santander. Dort haben wir genügend Zeit uns die gotische Kathedrale Santa María de la Asunciòn anzusehen oder im Hafen der größten Bucht Nordspaniens zu verweilen. Wir pilgern weiter über Santillana del Mar, der "Stadt der drei Lügen", nach La Gerruca, wo ein wunderschöner Blick  auf San Vicente de la Barquera, das Meer und die Gipfel der Picos de Europa möglich ist.
Weiter geht es auf dem Küstenweg über Llanes, welches aufgrund seiner schönen Strände, Herrenhäuser und außergewöhnlichen Villen schon häufig als Drehort für internationale Spielfilme diente nach Naves und weiter bis zu unserem Etappenziel Colunga, einem typischen Asturischen Dorf.

ca. 175 Wanderkilometer

Preis: € 1.130

Einzelzimmerzuschlag: € 300
Zuschlag „Halbes Doppelzimmer“*: € 150

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen