Frankreichs lieblicher Jakobsweg

Die Via Podiensis verläuft von Le Puy in Frankreich zum Ausgangspunkt des Camino Francés in St. Jean Pied de Port. Er ist eine der ältesten Jakobswege und brachte Pilger aus Nordeuropa und Frankreich zum Sammelpunkt in St. Jean Pied de Port. Von den vier Haupt-Pilgerrouten in Frankreich gilt die Via Podiensis als die schönste. Schon im Jahre 951 pilgerte der Bischof Godeschalk von Puy über diese Route gen Santiago de Compostela. Mehr über die Geschichte der Via Podiensis können Sie Hier lesen.

Unsere Touren:

Teil 1: Über die Hochebenen des Velay und der Margeride

Von Le Puy-en-Velay nach Aumont-Aubrac - Unsere Tour PIVP.1

Nach dem Start in Hondarribia und teilweise recht anstrengenden Auf- und Abstiegen über den Höhenzug des Jaizkibel mit herrlichen Ausblicken auf die Küste und in die Weite Nordspaniens hinein, pilgern wir in die großartige Stadt San Sebastián. Mehr erfahren...

Teil 2: Malerische Landschaften und idyllische Dörfer

Von Aumont-Aubrac nach Conques - Unsere Tour PIVP.2

Dieser Abschnitt des nördlichen Jakobsweges präsentiert sich landschaftlich höchst abwechslungsreich. Er führt uns entlang der Küste und über herrliche Sandstrände bis er wieder ins Inland schwenkt und uns die Einsamkeit und Ruhe schenkt, die wir im Alltag allzu leicht verlieren. Mehr erfahren...

Teil 3: Vom lieblichen Lot-Tal ins karge Hochland

Von Conques nach Cajarc - Unsere Tour PIVP.3

Diese Etappe führt uns entlang der Küste immer weiter nach Westen. Durch die liebliche und hügelige Apfelregion Asturiens und vorbei an Gijón pilgern wir durch schöne Landschaften mit Wiesen und Wäldern und vorbei an kleinen Ortschaften. Auch der ein oder andere Küstenblick wartet auf uns. Mehr erfahren...

Teil 4: Die Causses: Durch die herbe Schönheit der Kalkhochfläche

Von Cajarc nach Moissac - Unsere Tour PIVP.4

Gleich zu Beginn dieser Etappe auf dem Camino del Norte verlassen wir die Küste und pilgern durch eine reizvolle Landschaft vorbei an Weilern, Wäldern und Kuhweiden fernab vieler großer Ortschaften.
Mehr erfahren...

Teil 5: Auf den Spuren der Musketiere

Von Moissac nach Condom - Unsere Tour PIVP.5

Diese Etappe führt uns entlang der Küste immer weiter nach Westen. Durch die liebliche und hügelige Apfelregion Asturiens und vorbei an Gijón pilgern wir durch schöne Landschaften mit Wiesen und Wäldern und vorbei an kleinen Ortschaften. Auch der ein oder andere Küstenblick wartet auf uns. Mehr erfahren...

Teil 6: Durch die Weinfelder des Armagnac

Von Condom nach Aire-sur-l'Adour - Unsere Tour PIVP.6

Gleich zu Beginn dieser Etappe auf dem Camino del Norte verlassen wir die Küste und pilgern durch eine reizvolle Landschaft vorbei an Weilern, Wäldern und Kuhweiden fernab vieler großer Ortschaften.
Mehr erfahren...

Teil 7: - Schritt für Schritt den Pyrenäen entgegen

Von Aire-sur-l'Adour nach Saint Jean Pied-de-Port - Unsere Tour PIVP.7

Diese Etappe führt uns entlang der Küste immer weiter nach Westen. Durch die liebliche und hügelige Apfelregion Asturiens und vorbei an Gijón pilgern wir durch schöne Landschaften mit Wiesen und Wäldern und vorbei an kleinen Ortschaften. Auch der ein oder andere Küstenblick wartet auf uns. Mehr erfahren...